Das Bistal

Das Bistal Das Bistal

Die Lage

Das Bistal liegt im Speckgürtel Hamburgs, zwischen Sachsenwald und Elbe, etwa fünf Kilometer südöstlich Hamburgs zwischen dem Stadtteil HH-Bergedorf und der Stadt Geesthacht. Es gehört zu den Gemeinden Escheburg und Kröppelshagen (mit dem Ortsteil Fahrendorf). Im Norden geht es in ein Waldgebiet über, den Ausläufern des Sachsenwaldes. Mit einer Höhe von ca. 50 Metern über der flachen Marsch ist es Teil des waldreichen Geesthanges, der das nördliche Ufer des Elbe-Urstromtales darstellte.

Das Bistal

Die Entstehung

Das heute von einem Bach durchquerte Tal ist vor etwa 15.000 bis 80.000 Jahren entstanden. Zu dieser Zeit, namentlich der Weichseleiszeit, waren die Gletscher aus dem Norden auf dem Gebiet des heutigen Holsteins zum Stehen gekommen.

Die Wassermassen der schmelzenden Gletscher gruben sich ihren Weg zum Elbe-Urstromtal tief in die Erde. So entstand eine 20 - 40 Meter tiefe Erosionsschlucht, die seine Besucher zum Wandern, Spazieren gehen, Radfahren, Erkunden und natürlich zum Verweilen einlädt.

Das Bistal Das Bistal Das Bistal